Energieversorgung - Gesetze und Informationen

Startseite Preisvergleich Stromanbieter Tarifvergleich Stromanbieter Stromverbrauch Familie
Anbieter wechseln Preisvergleich Gasanbieter Tarifvergleich Gasanbieter Wie Strom Sparen
Strom anmelden abmelden Stromnachzahlung Vertragslaufzeit Strom Gas Strom Gefahren
 

Energieversorgung & Gesetze

Gesetze zur Energieversorgung Deutschland

Ersteinmal steht am Anfang die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen als Energienehmer und dem Unternehmen, als Energielieferant im Vordergrund. Sie gehen mit Ihrem Stromanbieter bzw Gasanbieter einen Vertrag ein, der für beide Seiten bindend ist. Dieser Stromvertrag bzw Gasvertrag unterliegt natürlich auch gesetzlichen Bestimmungen, also Gesetzen, die die Energieversorgung in Deutschland sichern.

Nachfolgend sind ein paar Gesetze aufgelistet, die die gesetzlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen zwischen Vertragnehmer und Vertraggeber zur Energieversorgung bilden.

Gesetze zur Energieversorgung Deutschland
  • BGB: Das Bürgerliche Gesetzbuch ist das oberste Gesetz in Deutschland
  • EnWG: Das Energiewirtschaftsgesetz bildet die Basis für die Versorgung mit Energie
  • StromGvv: Die Stromgrundversorgungsverordnung regelt den Zugang zur Versorgung mit Energie
  • Stromvertrag: Gegenstand Ihres Vertrages mit Ihrem Stromlieferanten
  • Gasvertrag: Gegenstand Ihres Vertrages mit Ihrem Gaslieferanten

    Es sind noch andere Gesetze (national wie international) erwähnenswert, allerdings beschränken wir uns hier auf die wesentlichen Gesetzesgrundlagen und Informationen, die Gegenstand Ihrer vertraglichen Bindung mit einem Stromanbieter und/oder Gasanbieter sein können.


  • Gesetz Angebot Stromanbieter Aussteller Formular