Stromzähler - richtig verwenden und ablesen

Startseite Preisvergleich Stromanbieter Tarifvergleich Stromanbieter Stromverbrauch Familie
Anbieter wechseln Preisvergleich Gasanbieter Tarifvergleich Gasanbieter Wie Strom Sparen
Strom anmelden abmelden Stromnachzahlung Vertragslaufzeit Strom Gas Strom Gefahren
 

Stromzähler anschließen, eichen, ablesen, überprüfen

Stromzähler im Haushalt richtig verwenden

In jedem Haushalt bzw Unternehmen ist wenigstens 1 Stromzähler installiert, dem auch eine eindeutige Zählernummer zugeordnet ist. In Mehrfamilienhäusern bzw Mehrparteienhäusern sind je nach Anzahl der Mietparteien feste Stromzähler angeschlossen. In Unternehmen ist das anschließend von Stromzähler ähnlich. Mit einem Stromzähler wird die elektrische Energie gemessen, die verbraucht wird. Daher nennt man den Stromzähler auch gern mal Energiezähler, denn in diesem Zähler wird die Umdrehung der Scheibe, die durch elektrische Impulse angetrieben wird, gemessen.

Daher ist es für jeden Haushalt oder Unternehmen auch spielend einfach den Stromanbieter zu wechseln, da die verbrauchte Energie direkt einem Stromzähler mit Zählernummer zugeordnet werden kann. Das eichen und anschließen des Stromzähler wird vom Versorgungsunternehmen durchgeführt, die den Einbau vornehmen.

In den meisten Haushalten ist der Eintarifzähler verbaut, da die Werte hier nicht differieren. Sehr oft wird auch der Zweitarifzähler verbaut. Hier unterschiedet man dann den Messwert "HT" für Hochtarif und "NT" für Niedertief. Beide Werte werden seperat angezeigt, so dass das ablesen und überprüfen des Stromzähler völlig problemlos durchgeführt werden kann. Natürlich gibt es auch noch weitere Stromzähler, die hier allerdings nicht relevant sind, da diese meistens in Unternehmen oder im Ausland verwendet werden.

Was auch noch ein sehr wichtiger Punkt für den Stromzähler ist, ist das eichen. Jeder Stromzähler, der in Deutschland verbaut ist, unterliegt der Eichpflicht. Hierauf sollte natürlich geachtet werden. Bei geeichten Zählern kann man davon ausgehen, dass der Strom, der verbraucht wurde, auch richtig gemessen wird. Ist die Eichung nicht durchgeführt wurden, sollte geprüft werden, ob der verbrauchte Strom auch tatsächlich verbraucht wurden ist. Ungenaue Messergebnisse sind hier dann nicht ungewöhnlich. Daher sollten Sie den Stromzähler auch mal überprüfen.

Außerdem hat Ihr Stromzähler auch eine eindeutige Zählernummer. Diese Zählernummer ist dahingehend wichtig, da Sie von Ihrem Stromanbieter zur Ablesung aufgefordert werden. Die Zählernummer auf dem Gerät sollte daher auch mit der von Ihrem Stromanbieter angegebenen Nummer übereinstimmen. Nur wenn die Zählernummern gleich sind, handelt es auch auch im Ihren Stromzähler. Sie werden dann auch dazu aufgefordert, den Zählerstand ablesen und korrekt an den Lieferanten zu übermitteln.


Stromzähler Energiezähler